Samstag, 6. August 2011

6. August 2011, 萩市, 371


Heute ist ein wirklicher Ausruhtag, abgesehen vom Wäsche-Waschen und Blog vervollständigen und Statistik weiterführen.
Vor allem haben wir heute ausgerechnet, dass wir unser neues Ziel, den 富士山, bis zum 400. Tag erreichen können. Nun haben wir wieder ein Ziel, das ist ein gutes Gefühl. Nun hoffen wir, dass das Kugellager an Gundas Hinterrad das auch gut findet!
Ab heute Nachmittag ist eine Kindergruppe in der Jugendherberge, aber für ungefähr 50 Mädchen und Jungs im Alter 12-14 ist es sehr leise und geordnet. Das ist immer wieder beindruckend hier. Sie kommen vom Schwimmen, nach Geschlecht getrennt, trocknen sich alle die Füße am Eingang ab und gehen dann brav duschen. Dann gehen alle brav wieder raus. Das alles ohne großes Geschrei oder ähnlichem. Das fällt uns eh schon bei Kindern seit der Türkei auf. Es gibt kaum Geschrei, auch in den vielen Familien mit den vielen Kindern, wo wir übernachten haben. Kein Geschrei. Das ist bemerkenswert. Das einzige wirklich schreiende Kind war ein deutsches in Chorugh (tadschikisch Хоруғ/Chorugh bzw. ‏خارغ‎). Auch bemerkenswert.
Diese Jugendherberge hat installierte Klimaanlagen, die nicht angeschlossen sind und so wird über die Fenster gelüftet, was gut geht.

Übrigens: Vor einem Jahr waren wir in Rothenburg!

Und wieder eine Statistik:

Unsere größten Anstiege (Anstieg – Tag - von NN – bis NN – km/h)

1664
35
Milici
243
Sarajevo
567
11,43

1404
39
brod
465
Bajevo Polje
1092
9,16
1337
46
Prizren
465
Blace
385
11,36
1325
262
Kulyab
589
Shuroabad
1764
7,4
1228
42
Qyrsac
129
Rrape
973
7,68
1212
43
Rrape
973
Shemri
753
8,8
1125
78
Kapikaya
179
Subasi
607
8,58
1053
344
Shonai
17
Kuju-san
808
7,9
1047
101
Birecik
381
Sanli Urfa
535
11,25
994
350
Ichifusa-yama
566
Nishimera
774
10
985
298
Karabel Daban
2683
Taktudulak Daban
2806
10,5
984
349
Takamori
559
Ichifusa-yama
566
10
983
126
Tizhtizh
1662
Sanandaj
1558
9,26
953
76
Bilecik
516
Milhangazi
240
11,54
941
127
Sanandaj
1558
Kamyaran
1674
11,52
939
98
Osmanye
137
Nurdagi
945
9,59
920
233
Karashina
1164
Sayrab
875
10,9
900
79
Subasi
607
Cayirhan
658
10,55
896
276
Khorog
2128
Vuzh
2710
10
895
357
Kaimon
34
Kasasa
23
11
890
63
Ipsala
10
Develiyenice
110
12,3
875
334
Gohoku
68
Higashitsuno
375
10,6
874
99
Nurdagi
945
Gaziantep
862
11,89
872
259
Nurek
838
Jarteppa
623
9,9
863
81
Baypazari
565
Sincan
801
10,65
861
232
Qamashi
569
Karashina
1164
11,6
857
230
Samarkand
713
Amanqotan
1462
9,8
848
124
Marivan
1383
Sarvabad
1262
11,35
844
279
Jelondi
3525
Bulunkul
4024
7,8
831
125
Sarvabad
1262
Tizhtizh
1662
9,94
823
258
Dushanbe
893
Nurek
838
9,7
791
353
Kobayashi
495
Kirishima-yama
353
9,4
778
38
Sarajewo
567
brod
465
13,8
740
115
Bijil
611
Harir
765
10,23
738
133
Asadabad
1528
Hamadan
1805
11,34
735
44
Shemri
753
Prizren
465
11,82
730
117
Hajiawa
580
Qamchugha
687
11,62
728
296
Sary-Tash
3153
Nura
2901
10,3
721
94
Pozanti
787
Gülek
984
9,44
695
15
Hallein
398
Radstadt
826
12,06

Kommentare:

  1. Das mit dem Geschrei ist interessant. Was glaubt ihr, wieso in diesem Gebiet die Kinder kaum schreien?

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,

    wir beobachten. Wissen nicht warum. Aber es ist so.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

    AntwortenLöschen